Dokumenteninhalte markieren - Textmarkierungen

Die Textmarkierungsfunktion ist eine zentrale Funktion der Inhaltedurchdringung mit METHODIGY. Sie können beliebige Textinhalte in den Aktendokumenten markieren, um diese im Relationstool weiter zu strukturieren und zu bearbeiten.

Vorgehen:

  1. Wählen Sie aus der Dokumentenliste der Akte das zu bearbeitende Dokument aus. Dieses erscheint rechts in der Dokumentenvorschau.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger zum Beginn des Textes, den Sie markieren wollen.
  3. Drücken und halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie die Maus zum Ende des zu markierenden Textes.
  4. Der Text wird blau markiert. Lassen Sie die Maustaste los.
  5. Wählen Sie in der Werkzeugleiste der Akte die Funktion Marker.

    Zwischenergebnis

    Der Text wird gelb markiert.

  6. Wählen Sie in der zentralen Werkzeugleiste Speichern.

Ergebnis

Der Text wird grün markiert. Die Textmarkierung wird im Relationstool im Textmarkierungsbereich angezeigt.

Tipp

Sie können Textmarkierungen auch automatisch speichern: Siehe Persönliche Einstellungen - Akte