Webrecherche (Recherchetool)

Sie können aus jeder Akte heraus eine Webrecherche starten und die Ergebnisse der Recherche in die Akte ablegen.

Vorgehen:

  1. Wählen Sie in der Werkzeugleiste der Akte Recherche.

    Zwischenergebnis

    Der integrierte Webbrowser wird geöffnet.

  2. Tragen Sie in die Adresszeile des Browsers eine Internetadresse ein und drücken dann Enter oder klicken Sie auf die Schaltfläche.

    Zwischenergebnis

    Die Internetseite wird angezeigt.

  3. Markieren Sie auf der Internetseite die Inhalte, die zur Akte gespeichert werden sollen.
  4. Wählen Sie in der Werkzeugleiste des Recherchetools Inhalte übernehmen.

    Zwischenergebnis

    Es öffnet sich der Dialog Recherche-Inhalte Speichern. Im rechten Bereich des Dialogs werden die markierten Inhalte angezeigt. Im linken Bereich können die Dokumentenmerkmale erfasst werden.

  5. Erfassen Sie die Dokumentenmerkmale. (siehe: Erfassen von Dokumentenmerkmalen)
  6. Wählen Sie OK.


Ergebnis

Die Webinhalte werden als Dokument in der Akte abgelegt.

Über die in den Webinhalten enthaltenen Weblinks können Sie aus der Akte heraus die verlinkten Webinhalte aufrufen.